angetroffen-Rebecca-Saltalamacchia

Rebecca Saltalamacchia

von Kurt Steiger | 6. November 2020 | veröffentlicht in «angetroffen»

Die 35-Jährige wirtet seit Mai 2020 im Café Kunterbunt. Gemeinsam mit Fabienne führt sie das Bistro. Rebecca ist als Barista verantwortlich für die Kaffee-Zubereitung. Hinter der Theke justiert sie morgens die Kaffeemaschine, eruiert die ideale Mahlung: ein Kaffee sollte immer in einer Durchlaufzeit von 21 bis 28 Sekunden extrahiert werden. Sie ist in Langenhard im Tösstal aufgewachsen; ihre Wurzeln väterlicherseits liegen in Lampedusa und Linosa. Nach der Handelsmittelschule im Büelrain wurde die junge Frau Sachbearbeiterin in einer Pensionskasse. Zudem hat sie einen BA in Übersetzen für Deutsch, Italienisch, Englisch. Ihre grosse Leidenschaft gilt seit vielen Jahren dem Tanz: Ballett als Kind, später Salsa, Modern Jazz und zuletzt orientalischer Tanz, mit dem sie auch öffentlich aufgetreten ist. Wenn die Barista mal nicht Kaffee braut oder Pilates macht, dann segelt sie gerne. Eine Herzensangelegenheit ist der charmanten Gastgeberin italienische Gastfreundschaft und Musik. «Jedes erste Wochenende im Monat möchte ich zu einem Event im Kunti einladen», freut sich Rebecca. Wenn alles klappt gibt es im Januar arabische Musik. Ob sie dann wohl dazu tanzen wird?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.