Wo Välte lebt

D0rfplatz in neuem Glanz: Frischer Kies und eine junge Purpurkastanie
Mit zwei neuen Bänken, mobilen Stühlen und neuem Kies wurde der Dorfplatz aufgehübscht. Gleichzeitig musste im Winter einer der drei Bäume ersetzt werden. Der Dorfplatz an der Bachtelstrasse hat diesen Frühling eine kleine Auffrischung erhalten. Auf Initiative des Pétanque-Clubs Winterthur hat das Strasseninspektorat die Kiesabstreuung erneuert. Parallel dazu hat Stadtgrün zwei marode Bänke durch stabilere ersetzt. Ergänzt werden sie mit drei mobilen farbigen Stühlen. Mehr «Möbel» soll der Dorfplatz nicht erhalten, damit er Platz für den Quartiermarkt und das Dorffest bietet.

Kirche Rosenberg: Neue Nutzung möglich

Von der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich wird in der Kirche Rosenberg ein neues Testzentrum vorbereitet, damit wenn nötig in kurzer Zeit zusätzliche Kapazitäten zur Verfügung stehen können. Die COVID-19-Testkapazitäten im Raum Winterthur reichen derzeit aus, daher wird das Testzentrum erst in Betrieb genommen, wenn dies aufgrund der Nachfrage nach solchen Tests notwendig ist.
Die reformierte Kirchgemeinde Winterthur Veltheim stellt für dieses Testzentrum die Räumlichkeiten der Kirche Rosenberg zur Verfügung. Kirchen bieten traditionsgemäss seit Jahrhunderten ihre Räume hilfsbedürftigen Menschen in Notsituationen an. Deshalb war es für die Kirchenpflege Veltheim selbstverständlich, auch in dieser Krise die leerstehende Kirche im Rahmen der Pandemiebewältigung zur Verfügung zu stellen. Vor zwei Monaten wurde die leerstehende Kirche temporär wiedereröffnet. Sie wurde kurzfristig zu einem Proberaum für Winterthurer Chöre umfunktioniert, die wegen der Corona-Schutzmassnahmen grössere Probelokale benötigten. Seit Ende Oktober dürfen jedoch Chöre vorderhand nicht mehr proben, weshalb aus der Kirche nun temporär ein Testzentrum wird. Danach steht sie bei Bedarf den Chören wieder zur Verfügung.